Rund um den Euro­pa­tag am 9. Mai kom­men Poli­ti­ker mit der Akti­on Euro­pa kommt in die Schu­le deutsch­land­weit in Schu­len und dis­ku­tie­ren mit Schü­le­rIn­nen über Europa.

Zu uns in die Schu­le kam Herr Grö­he, ehe­ma­li­ger Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter, und sprach einen Vor­mit­tag lang mit der Klas­se 8b über das The­ma Euro­pa. Die Klas­se hat­te sich die Wochen zuvor inten­siv mit dem The­ma Euro­pa beschäf­tigt und vie­le Fra­gen vor­be­rei­tet und war nun gespannt auf den Besuch.

Um 11 Uhr emp­fing die Klas­se zusam­men mit Frau Mazu­rek und Frau Lalan­de Herrn Grö­he im Ler­n­ate­lier der Schu­le. Nach der Begrü­ßung sprach der ehe­ma­li­ge Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter über die Geschich­te und Bedeu­tung der Euro­päi­schen Uni­on. Im Anschluss ent­stand eine ange­reg­te Dis­kus­si­on, die Schü­le­rIn­nen zeig­ten gro­ßes Inter­es­se und stell­ten vie­le Fra­gen. Beson­ders inter­es­sier­ten die Schü­le­rIn­nen die Themen"Beitritt der Tür­kei in die EU",  "Flücht­lin­ge", "Lohn­un­gleich­heit zwi­schen Män­nern und Frau­en" und die "Gleich­ge­schlecht­li­che Ehe". In Hin­blick auf den Bre­x­it beschäf­tig­te die Schü­le­rIn­nen aber auch die Zukunft der EU. Herr Grö­he beant­wor­te­te alle Fra­gen offen und herz­lich, sodass die 1 1/2 Stun­den Gespräch allen Spaß berei­te­ten und wie im Flug vergingen.

Der Besuch hat allen Betei­lig­ten Freu­de berei­tet und der Gedan­ken­aus­tausch sicher­lich alle berei­chert. Vie­len Dank!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen