Aktuelle Informationen

Prak­ti­kum des 9er-Jahrgangs

Frei­wil­li­ges Sommer-Praktikum

Auf­grund der vom Land NRW bekannt­ge­ge­be­nen Lock­down-Rege­lun­gen, konn­te das für den Zeit­raum vom 12.04.21 bis 30.04.21 geplan­te Prak­ti­kum der 9er-Klas­sen nicht durch­ge­führt wer­den. Statt­des­sen neh­men unse­re Schüler*innen des 9er-Jahr­gangs an einer digi­ta­len Form des Prak­ti­kums teil, wel­ches aus­schließ­lich im Home­schoo­ling durch­ge­führt wird.
Nach Abspra­che mit der Stadt Dor­ma­gen ist es unse­ren Schüler*innen den­noch mög­lich ein Prak­ti­kum in den Som­mer­fe­ri­en durch­zu­füh­ren, um auf die­sem Wege Pra­xis­er­fah­run­gen sam­meln zu kön­nen. Bei die­sem frei­wil­li­gen Ange­bot wer­den unse­re Schüler*innen durch die Unfall­kas­se versichert. 

Schul­start nach den Osterferien

Distanz­un­ter­richt nach den Osterferien

Das Land NRW hat beschlos­sen, den Wech­sel­un­ter­richt nach den Oster­fe­ri­en zunächst aus­zu­set­zen.
Dem­entspre­chend kön­nen nicht alle unse­rer Schüler*innen in der nächs­ten Woche (12.04.–16.04.21) wie­der am Prä­senz­un­ter­richt teil­neh­men. Als schu­li­scher Bei­trag zur Ein­däm­mung der Pan­de­mie durch die kon­se­quen­te Redu­zie­rung von Kon­tak­ten ist daher Distanz­un­ter­richt für die Klas­sen 5–9 vor­ge­se­hen. Allei­ne die Abschluss­klas­sen des 10er-Jahr­gangs wer­den in der nächs­ten Woche auch in Prä­senz unter­rich­tet.
Ein Betreu­ungs­an­ge­bot kann nur für die Klas­sen 1–6 ange­bo­ten wer­den, wel­ches Sie durch den Unten ste­hen­den Antrag in Anspruch neh­men kön­nen.
Für die Schüler*innen in Prä­senz ist zudem fest­ge­legt wor­den, dass es ab der kom­men­den Woche eine grund­sätz­li­che Test­pflicht mit wöchent­lich zwei­ma­li­gen Tests geben wird. Den dazu­ge­hö­ri­gen Eltern­brief fin­den Sie wei­ter unten. 

Ers­te Coro­na-Selbst­tests an der Sekundarschule 

Ers­te Coro­na-Selbst­tests an der Sekundarschule 

Die ers­ten Schüler*innen haben am Mitt­woch, den 24.03.2021 und am Don­ners­tag, den 25.03.2021 einen Coro­na-Selbst­test in unse­rer Schu­le durch­ge­führt.
Nach vie­len Über­le­gun­gen hat die Schul­lei­te­rin Frau Mazu­rek in Zusam­men­ar­beit mit dem Kol­le­gi­um und dem Leh­rer­rat ent­schie­den, dass es am sinn­volls­ten ist, für die ers­ten Selbst­tes­tun­gen ein Test­zen­trum in der Schu­le ein­zu­rich­ten. Zusam­men mit der Schul­ver­wal­tungs­as­sis­ten­tin Frau Holt­kamp-Win­zen und der Schul­be­glei­te­rin Frau Ilic wur­de dann das Test­zen­trum orga­ni­siert und in den Räu­men der auf dem Schul­hof ste­hen­den Klas­sen­raum-Modu­le ein­ge­rich­tet.
Die Eltern konn­ten im Vor­feld ihr Ein­ver­ständ­nis zu den Selbst­tes­tun­gen erklä­ren. Pünkt­lich zur ers­ten Stun­de wur­den die ers­ten Kin­der von Mitarbeiter*innen der Pra­xis Zett und Lehrer*innen in ihren Klas­sen abge­holt und zum Test­zen­trum gebracht. Maxi­mal sie­ben Kin­der führ­ten dann zeit­gleich im Test­raum den Coro­na-Selbst­test durch. Selbst­ver­ständ­lich war die Teil­nah­me an dem Test frei­wil­lig und die Kin­der konn­ten der Teil­neh­me wider­spre­chen. Frau Ilic und Frau Holt­kamp-Win­zen sowie auch Lehrer*innen haben den Schüler*innen ganz genau erklärt, wie sie den Test machen müs­sen. Auch wenn eini­ge Kin­der doch sehr auf­ge­regt und ner­vös waren, haben alle den Test pro­blem­los durch­füh­ren kön­nen. Die Schüler*innen haben wäh­rend des Tests vie­le inter­es­sier­te Fra­gen gestellt, z. B. wie sie genau den Nasen­ab­strich machen müs­sen, was denn die Buch­sta­ben auf dem Test bedeu­ten und wo denn genau der rote Strich auf­tau­chen muss, wenn der Test posi­tiv oder nega­tiv ist. Alle Fra­gen wur­den in aller Ruhe von Frau Ilic, Frau Holt­kamp-Win­zen und den anwe­sen­den Lehrer*innen beant­wor­tet. Schließ­lich durf­ten sie den Kin­dern ja bei dem Test nicht hel­fen. Anschlie­ßend wur­den die Tests dann auf extra bereit­ge­stell­te Tische auf einen Namens­zet­tel gelegt. Nach einer 15minütigen War­te­zeit in einem der War­te­räu­me haben die Kin­der dann ihr Test­ergeb­nis erfah­ren und konn­ten dann wie­der in ihre Klas­sen zurück­keh­ren.
Auch nach den Oster­fe­ri­en kön­nen sich die Schüler*innen zwei­mal wöchent­lich selbst tes­ten. Die Tests wer­den dann in den Klas­sen­räu­men durchgeführt.

Vie­len Dank an unser erfolg­rei­ches Team, die den rei­bungs­lo­sen Ablauf der ers­ten Selbst­tes­tun­gen an der Sekun­dar­schu­le ermög­licht haben!

Unser Schnup­per­tag, der digi­ta­le Tag der offe­nen Tür 2021


Der Schnup­per­tag (der digi­ta­le Tag der offe­nen Tür 2021) wird am
Sams­tag, den 23.01.2021
in digi­ta­ler Form statt­fin­den.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen kann man hier nachlesen: 
https://sekundarschule-dormagen.de/schnuppertag/


Info­brief Distanz­ler­nen bis zum 31.01.2021


Sehr geehr­te Erzie­hungs­be­rech­tig­te,
lie­be Schüler*innen,

wie ja schon in der Pres­se­mit­tei­lung des Schul­mi­nis­te­ri­ums ent­nom­men wer­den konn­te, wird bis min­des­tens zum 31.01.2021 Distanz­un­ter­richt in allen Jahr­gangs­stu­fen statt­fin­den.
Wir (das gesam­te Kol­le­gi­um sowie eine eigens ein­ge­rich­te­te Arbeits­grup­pe "Distanz­ler­nen") haben uns und die Schüler*innen in den letz­ten Wochen und Mona­ten auf die­ses Sze­na­rio best­mög­lich vor­be­rei­tet.
Trotz aller im Vor­feld gemach­ten Über­le­gun­gen benö­ti­gen wir für eine opti­ma­le Vor­be­rei­tung eines flä­chen­de­cken­den Distanz­un­ter­rich­tes einen bestimm­ten Zeit­rah­men. Das Leh­rer­kol­le­gi­um wird die nächs­ten Tage inten­siv dafür nut­zen und benö­tigt die vom Schul­mi­nis­te­ri­um zur Ver­fü­gung gestell­te Zeit für inter­ne Maß­nah­men. Das bedeu­tet, dass der Schul­be­trieb auf Distanz an der Sekun­dar­schu­le Dor­ma­gen am Diens­tag, 12.01.2021 mit einer Teams-Bespre­chung inner­halb des Klas­sen­ver­ban­des gestar­tet wird. Der genaue Zeit­punkt wird den Schüler*innen über Teams von der Klas­sen­lei­tung mit­ge­teilt.
Hier besteht die Mög­lich­keit, klas­sen­in­ter­ne Fra­gen und der­glei­chen zu bespre­chen. Die Schüler*innen erhal­ten hier auch eine Über­sicht — eine Art Fahr­plan — für die nächs­ten Wochen.

Der eigent­li­che Distanz­un­ter­richt (mit allen Fächern) star­tet somit am Mitt­woch, den 13.01.2021 über die ein­zel­nen Fächer-Grup­pen bei Teams. Um Ihnen als Eltern und euch als Schüler*innen die Ori­en­tie­rung zu erleich­tern, wird der Distanz­un­ter­richt ent­spre­chend des oben erwähn­ten "Fahr­plans" durch­ge­führt. Hier­bei ach­tet das Leh­rer­kol­le­gi­um auf einen ange­mes­se­nen Wech­sel zwi­schen den ver­schie­dens­ten Orga­ni­sa­ti­ons­for­men (Video­kon­fe­ren­zen, län­ger­fris­ti­ge Pro­jek­te, selb­stän­dig zu bear­bei­ten­de Auf­ga­ben, etc.).

Uner­läss­lich ist aller­dings, dass die Schüler*innen Zugang zu Micro­soft Teams haben, da wir die­se Platt­form für jeg­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on benut­zen. Laut "Distanz­lern­ver­ord­nung" (§4) sor­gen Sie als Eltern dafür, dass Ihr Kind "der Pflicht zur Teil­nah­me am Distanz­un­ter­richt nach­kommt". Soll­te ein*e Schüler*in auf­grund von Krank­heit oder tech­ni­schen Pro­ble­men nicht am Distanz­un­ter­richt teil­neh­men kön­nen, muss das Feh­len von den Eltern ent­schul­digt wer­den. Dazu kon­tak­tie­ren Sie die Klas­sen­lei­tung über Teams oder per Mail. Die Email­adres­sen aller Kolleg*innen fin­den Sie hier auf der Home­page der Schu­le. Soll­te es Fra­gen bezüg­lich Teams geben, kön­nen Sie auch unse­re Info­li­ne unter der Tele­fon­num­mer 02133/8688999 anru­fen. Die­se ist Mon­tag bis Frei­tag von 9–12 Uhr besetzt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie bit­te fol­gen­dem Eltern­brief und den FAQs zum Distanzlernen: 
Eltern­brief "Distanz­ler­nen bis zum 31.01.2021"

FAQs Distanz­ler­nen

Wir wün­schen Ihnen und euch alles Gute für die nächs­ten Wochen!
Blei­ben Sie/bleibt gesund!! 

Ihr/euer Leh­rer­kol­le­gi­um der Sekun­dar­schu­le Dormagen 


Not­be­treu­ung

Hier fin­den Sie den Antrag auf Not­be­treu­ung für Ihr Kind: 

Not­be­treu­ung bis 31.01.2021


Infor­ma­tio­nen zur Wahlpflicht-Wahl

Hier sind alle Infor­ma­tio­nen zu den WP-Wah­len zu fin­den. Die Wahl­zet­tel müs­sen bis Frei­tag, den 14.08.2020 abge­ge­ben werden. 

Damit bei der Wahl des Wahl­pflicht­un­ter­richts I und II die rich­ti­ge Ent­schei­dung getrof­fen wer­den kann, haben wir hier noch ein­mal eine infor­ma­ti­ve Über­sicht der zu wäh­len­den Fächer zusammengestellt. 

WP I ab Klas­se 7:
Ab Klas­se 7 kön­nen die Fächer Natur­wis­sen­schaf­ten, Dar­stel­len und Gestal­ten sowie der Bereich Arbeits­leh­re (Hauswirtschaft/Technik) gewählt wer­den. Die­se gel­ten dann als 4. Klas­sen­ar­beits­fach bis ein­schließ­lich Klas­se 10.
Fran­zö­sisch wird mit dem bestehen­den Kurs aus Klas­se 6 fortgeführt. 

WP II ab Klas­se 8:
Ab Klas­se 8 kann Spa­nisch als wei­te­re Fremd­spra­che gewählt wer­den. Hier­bei gilt es jedoch zu beden­ken, dass Spa­nisch an unse­rer Koope­ra­ti­ons­schu­le "Ber­tha-von-Sutt­ner-Gesamt­schu­le" nicht in der Ober­stu­fe fort­ge­führt wird. Daher ist, wenn Spa­nisch an unse­rer Schu­le gewählt wird, kein Wech­sel an die Ber­tha-von-Sutt­ner-Gesamt­schu­le mög­lich.
Natür­lich kann die Ober­stu­fe aber an unse­rer wei­te­ren Koope­ra­ti­ons­schu­le "Bet­ti­na-von-Arnim-Gym­na­si­um" sowie an ande­ren Gesamt­schu­len (an denen die Spra­chen­fra­ge passt) absol­viert werden. 

Für per­sön­li­che Bera­tun­gen ste­hen wir ger­ne zur Ver­fü­gung. Wen­den Sie / wen­det euch hier­zu bit­te an die Klas­sen­lei­tun­gen oder an die didak­ti­sche Lei­tung (R. Kre­ko­vic) an der Schule. 

Hier steht noch eine Bro­schü­re als Über­blick über die Wahl­pflicht­fä­cher bereit: WP-Bro­schü­re



Neu­es Stun­den­ras­ter (60 Minuten)

Das neue Stun­den­ras­ter sieht wie folgt aus: 

1. Stun­de: 08:15 Uhr — 09:15 Uhr
2. Stun­de: 09:20 Uhr — 10:20 Uhr
3. Stun­de: 10:50 Uhr — 11:50 Uhr
4. Stun­de: 11:55 Uhr — 12:55 Uhr
5. Stun­de: 12:55 Uhr — 13:55 Uhr
6. Stun­de: 13:55 Uhr — 14:55 Uhr
7. Stun­de: 15:00 Uhr — 16:00 Uhr 



Rei­ten

Pro­fil Rei­ten im Coro­na-Schul­jahr 19/20
Nach den Pro­fil Wah­len in den ers­ten Wochen zu Beginn des Schul­jah­res, sind wir ein­mal die Woche mit dem Schul­bus, den die Stadt Dor­ma­gen zur Ver­fü­gung stellt, zum Reit­stall Mett­mann im Stadt­teil Hacken­broich zu den lie­ben Schul­p­o­nys gefah­ren. Hier lern­ten wir das Strie­geln, das Put­zen, die Hufe aus­krat­zen, das Sat­teln und sogar das Tren­sen unse­rer gelieb­ten Vier­bei­ner. Dann ging es in die Hal­le, wo uns die ers­ten Regeln des Rei­tens bei­gebracht wur­de. Schnell lern­ten wir die Zügel rich­tig zu hal­ten und kon­zen­triert auf dem Rücken der Ponys den Rhyth­mus zu hal­ten. Das ist alles nicht so ein­fach; es erfor­dert viel Ver­trau­en und Mit­ge­fühl, damit ein ver­ant­wor­tungs­vol­les Mit­ein­an­der zu einem ech­ten Reit­ver­gnü­gen wird. Lei­der konn­ten wir in der Coro­na Zeit nicht in den Reit­stall. Doch unter hohen Hygie­ne­vor­schrif­ten konn­ten wir dann doch Ende Mai wie­der den Reit­un­ter­richt besu­chen. Wir haben dann sogar noch Joker-Kar­ten bekom­men, damit wir die ver­pass­ten Reit­stun­den in Abspra­che "nach­rei­ten" kön­nen. Unse­re Reit­leh­re­rin­nen Els­beth und Elke haben uns die gan­ze Zeit über her­vor­ra­gend unter­stützt, wofür wir ihnen herz­lich dan­ken. Das High­light des Schul­jah­res war mit Sicher­heit unser gemein­sa­mer Aus­ritt in den Wald. Es ist herr­lich dem hek­ti­schen Schul­all­tag zu ent­kom­men und auf dem Rücken eines Ponys durch den fried­li­chen Wald zu rei­ten. Auch im nächs­ten Schul­jahr freu­en wir uns wie­der auf das Pro­fil-Rei­ten und hof­fen, dass unse­re neu­en 5 Kläss­ler sich auch dafür begeis­tern können.

Eltern­bei­trag Mit­tags­ver­pfle­gung in der Mensa

Die Mit­tei­lung über die Ände­run­gen der Höhe des Eltern­bei­trags für die Teil­nah­me an der gemein­sa­men Mit­tag­ver­pfle­gung in der Men­sa fin­den Sie hier: 
5. Klas­sen
6. Klas­sen

Letzte Nachrichten

Lie­be Eltern, lie­be Erzie­hungs­be­rech­tig­te,   lei­der haben wir auch gera­de erst sehr […]
Den ent­spre­chen­den Eltern­brief "WP-Wah­­len Jahr­gang 5–7" fin­den Sie hier: Eltern­brief "WP-Wah­­len Jahrgang […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen