Haialarm in der Sekundarschule Dormagen


Eigent­lich soll­te er durch die Welt­mee­re schwim­men, allein oder in Schu­len, kran­ke Tie­re fres­sen und das Öko­sys­tem im Meer regu­lie­ren: der Hai! Aber lei­der ist er zuse­hends bedroht, denn die indus­tri­el­le Fische­rei, vor allem das Fin­ning und die zuneh­men­den Mas­sen von Plas­tik in unse­ren Mee­ren sor­gen dafür, dass es immer weni­ger Haie in unse­ren Welt­mee­ren gibt und sogar vie­le Arten bereits vom Aus­ster­ben bedroht sind. Was kön­nen wir tun?
Mit die­sem The­ma hat sich die Klas­se 9d der Sekun­dar­schu­le Dor­ma­gen in der letz­ten Woche inten­siv beschäf­tigt. In einer vom SHARKPROJECT ange­bo­te­nen Pro­jekt­wo­che zeig­ten die Refe­ren­ten Hen­drik Lüke und Maria Pater­no­ga den Schüler*innen die tra­gen­de Rol­le des Top­p­re­d­a­tors Hai im Öko­sys­tem Meer.

Gemein­sam wur­de rund um die Schu­le Müll gesam­melt, um die Ver­schmut­zung unse­rer Umwelt schon vor der Haus­tür zu ver­deut­li­chen und etwas dage­gen zu tun. Ver­schie­de­ne Hai­ar­ten wur­den von den Schüler*innen erforscht und vor­ge­stellt, die The­men Fin­ning, Hai­un­fäl­le, Bedro­hung des Hais und „Was liegt da eigent­lich auf mei­nem Tel­ler?“, wur­den aus­führ­lich bear­bei­tet. Die Schüler*innen und Leh­re­rin­nen waren begeistert.

Lena meint, dass die Pro­jekt­wo­che sehr inter­es­sant war. Sie fin­det es scha­de, dass Haie immer als Böse­wich­te gese­hen wer­den, obwohl sie Men­schen gegen­über neu­tral sind. „Sowas zu wis­sen hat mir die größ­te Angst vor Hai­en genom­men und hat mir Lust gemacht, selbst ein­mal tau­chen zu gehen.“
Jaden sagt: „Ich habe viel über Haie gelernt und fin­de es schreck­lich, dass die Haie viel zu viel gefischt, gejagt und getö­tet wer­den, denn vie­le Hai­ar­ten sind schon vom Aus­ster­ben bedroht. Ich fin­de es gut, dass Shark­pro­ject sich so sehr bemüht, die Haie und das Meer zu schüt­zen. Gute Sache!“

Shark­pro­ject bie­tet Pro­jekt­ta­ge und ‑Wochen ab dem Kin­der­gar­ten bis zur gym­na­sia­len Ober­stu­fe an. Mit alters­ge­rech­ten Mate­ria­li­en wer­den die Schüler*innen für das The­ma Mee­res- und Hai­schutz sen­si­bi­li­siert. Die größ­te Mis­si­on ist dabei, das in unse­ren Köp­fen meist fest ver­an­ker­te Mons­terimage die­ses fas­zi­nie­ren­den Tie­res in den Hin­ter­grund zu rücken oder gar nicht erst ent­ste­hen zu las­sen. Viel mehr soll der Hai als lebens­not­wen­di­ger und  schüt­zens­wer­ter Fisch aner­kannt werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen