Startseite > Unterricht

Unterricht

Wir sind Schu­le im Auf­bruch

www.schule-im-aufbruch.de (für wei­te­re Infor­ma­tio­nen)

Was bedeu­tet dies für dei­nen Stun­den­plan?

Dein Stun­den­plan ent­hält fol­gen­de Stun­den:

Gemein­sa­mer Anfang

Fach­un­ter­richt

Lern­bü­ros

Tuto­ren­stun­den

Pro­jekt­zeit 

Wei­te­re Beson­der­hei­ten

Log­buch

Voll­ver­samm­lung

Gemein­sa­mer Anfang:

An eini­gen Tagen der Woche fängst du dei­nen Schul­tag gemein­sam mit dei­ner Klas­se und dei­ner Tutorin/deinem Tutor an. Hier orga­ni­sierst du mit Unter­stüt­zung dei­ner Tutorin/deinem Tutor dei­nen Schul­tag.

Hier wer­den Eltern­brie­fe aus­ge­teilt und ein­ge­sam­melt, Ent­schul­di­gun­gen abge­ge­ben, Ausflüge/Klassenfahrten orga­ni­siert, der Besuch der Lern­bü­ros geplant, das Log­buch gepflegt, Klas­sen­rat abge­hal­ten …

 

Fach­un­ter­richt:

Im Fach­un­ter­richt arbei­test du gemein­sam mit dei­ner Fachlehrerin/deinem Fach­leh­rer an den The­men des Lehr­plans. Hier­bei ist es wich­tig, dass du den Unter­richts­stoff zu Hau­se wie­der­holst, damit du in der Schu­le gut mit­ar­bei­ten kannst und die Unter­richts­in­hal­te ver­stehst und im Kopf behältst.

Lern­bü­ro:

An drei Tagen in der Woche hast du laut Stun­den­plan Lern­zeit im Lern­bü­ro an der Sekun­dar­schu­le Dor­ma­gen. In die­ser Zeit bear­bei­test du alle Auf­ga­ben, die du im Lau­fe des Schul­jah­res von dei­ner Fachlehrerin/deinem Fach­leh­rer als Bau­stein gestellt bekommst.

Dies bedeu­tet, dass du für die Fächer Deutsch, Mathe und Eng­lisch jeweils zwei Stun­den pro Woche eigen­ver­ant­wort­lich an dei­nen Lern­plä­nen arbei­test. Gemein­sam mit dei­nen Fach­leh­rern ent­schei­dest du auf wel­chem Schwie­rig­keits­grad (Ster­ne-Niveau) du arbei­test.

Selbst­ver­ständ­lich steht dir im Lern­bü­ro eine Fachlehrerin/ein Fach­leh­rer mit Rat und Tat zur Sei­te. Sie/Er erklärt dir Auf­ga­ben, wenn du nach­fragst.

Sobald du dein Zer­ti­fi­kat (Klas­sen­ar­beit) schreibst, musst du dei­nen Lern­plan voll­stän­dig bear­bei­tet und mit grün kor­ri­giert haben. Gemein­sam mit dei­nem Zer­ti­fi­kat gibst du den Lern­plan bei dei­ner Fachlehrerin/deinem Fach­leh­rer ab.

Der Ter­min für die Zer­ti­fi­kats­pha­sen steht in dei­nem Log­buch. In dem vor­ge­ge­be­nen Zeit­fens­ter (meist zwei Wochen je Zer­ti­fi­kats­pha­se) darfst du ent­schei­den, an wel­chem Tag du das Zer­ti­fi­kat in wel­chem Fach (Mathe, Deutsch, Eng­lisch) schreibst. Dei­ne Tutorin/dein Tutor unter­stützt dich bei der Anmel­dung.

Tuto­ren­stun­den:

In den Tuto­ren­stun­den bera­ten dich dei­ne Tuto­ren. Sie schau­en, ob

  • du noch Unter­stüt­zung bei der Bear­bei­tung dei­ner Lern­plä­ne brauchst.
  • du auf dem rich­ti­gen Ster­ne-Niveau arbei­test.
  • du im rich­ti­gen Tem­po arbei­test.

Soll­test du im Lern­bü­ro nicht aus­rei­chend Auf­ga­ben bear­bei­tet haben, musst du auch zu Hau­se dar­an arbei­ten.

Nicht ver­ges­sen:  Der Lern­plan berei­tet auf das Zer­ti­fi­kat vor!

Im Log­buch erhal­ten dei­ne Eltern regel­mä­ßig eine Rück­mel­dung zu dei­ner Arbeit im Lern­bü­ro.

Pro­jekt­zeit:

In den Fächern Natur­wis­sen­schaft und Gesell­schafts­leh­re arbei­tet ihr im Team an Pro­jek­ten zu einem vor­ge­ge­be­nen Ober­the­ma. Nach einer kur­zen Ein­füh­rung ins The­ma durch dei­ne Fachlehrerin/deinen Fach­leh­rer, wählt ihr ein The­ma, das ihr im Team genau­er erfor­schen möch­tet. Hier­zu recher­chiert ihr, sam­melt Infor­ma­tio­nen, legt eine Pro­jekt­map­pe an und prä­sen­tiert vor der Klas­se eure Ergeb­nis­se in Form eines Pro­dukts. Ide­en für euer Pro­dukt erhal­tet ihr im Log­buch.

Beson­ders gelun­ge­ne Pro­duk­te wer­den in der Voll­ver­samm­lung vor­ge­stellt.

Voll­ver­samm­lung:

Jeweils zum Ende des Halb­jah­res ver­sam­meln wir uns an der Sekun­dar­schu­le Dor­ma­gen zu einer Voll­ver­samm­lung. Hier wer­den die bes­ten Zeug­nis­se, die bes­ten Pro­duk­te der Pro­jekt­zeit und das bes­te Beneh­men geehrt.

Log­buch:

Dein Log­buch ist dein stän­di­ger Beglei­ter. Du doku­men­tierst dei­ne Arbeit im Log­buch, trägst ein was du für die Zer­ti­fi­ka­te ler­nen musst und erhältst Feed­back von dei­nen Leh­re­rin­nen und Leh­rern. Dar­über hin­aus ste­hen im Kalen­der alle wich­ti­gen Ter­mi­ne sowie die Zer­ti­fi­kats­pha­sen.