Startseite > Gottesdienst

Schlagwort: Gottesdienst

Tabernakel? Antependium? Zwei oder sieben Sakramente?

Fra­gen über Fra­gen stell­ten sich uns bei unse­rem The­ma: "Evan­ge­lisch-katho­lisch! Was trennt uns, was ver­bin­det uns?"

Was liegt näher, als der Sache direkt in der evan­ge­li­schen und in der katho­li­schen Kir­che auf den Grund zu gehen! So ver­leg­ten wir unse­ren Reli­gi­ons­un­ter­richt in die Chris­tus­kir­che und in die Kir­che St.Maria vom Frie­den. Pfar­rer Picht und Bru­der Josef beant­wor­te­ten alle unse­re Fra­gen, gaben uns einen Ein­blick in ihre Arbeit, und wir konn­ten die bei­den Got­tes­häu­ser genau betrach­ten. Eini­ge der Kin­der durf­ten sogar den Talar anpro­bie­ren, und wir wis­sen jetzt, dass der Ort, in dem die Hos­ti­en auf­be­wahrt wer­den, „Taber­na­kel“ heißt und das bedeu­tet „Zelt Got­tes unter den Men­schen“.

Beein­dru­ckend war die gro­ße Orgel der Chris­tus­kir­che (Sie war so teu­er wir ein Ein­fa­mi­li­en­haus!). Aber was allen Kin­dern beson­ders gefal­len hat: Wir durf­ten auf den Glo­cken­turm stei­gen! Alle Infor­ma­tio­nen und Erleb­nis­se kön­nen wir gut für unse­re Pla­ka­te und Vor­trä­ge gebrau­chen und wenn sonn­tags die Glo­cken läu­ten, gehen auch wir viel­leicht zum Got­tes­dienst oder in die Mes­se, erin­nern uns an unse­re schö­nen Erleb­nis­se und dar­an, dass Gott mit den Kir­chen – egal ob evan­ge­lisch oder katho­lisch — sein Zelt bei uns auf­schlägt.

Herz­li­chen Dank an Pfar­rer Picht und Bru­der Josef!

Die Reli­gi­ons­grup­pen, Jahr­gang 5, mit Frau Demant und Frau Wun­der­lich