Startseite > Schülerfirmen

Schülerfirmen

Die städtische Sekundarschule Schule bietet die Möglichkeit in Schülerfirmen mitzuarbeiten.

Schülerfirmen sind keine Wirtschaftsunternehmen (die finanzielle Dimension spielt nur eine untergeordnete Rolle) sondern hat überwiegend pädagogische Zielsetzungen, wobei die Schule den rechtlichen Rahmen bildet. Diese Projekte geben den Schülerinnen und Schülern (SuS) die Chance ihre eigenen Geschäftsideen fast wie Existenzgründer umzusetzen und dabei die Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erwerben, anzuwenden und zu vertiefen, die ihnen in der Ausbildung und im Beruf hilfreich sein können.

Inhaltlich werden die Projekte der Schülerfirmen durch den Bereich Arbeitslehre Hauswirtschaft und Technik begleitet. Die teilnehmenden SuS werden selbstverständlich über die gesamte Laufzeit der Projekte von Lehrkräften unserer Schule betreut und bei ihrer Arbeit unterstützt.

Die Mitarbeit in den Schülerfirmen wird im Zeugnis dokumentiert und kann dadurch bei späteren Bewerbungen bedeutsam sein. 

Schülerfirma: Schülerkiosk

Am Montag, den 14.05., hat unsere Schülerfirma den Betrieb des Kiosks im Schülercafé übernommen. In Kooperation mit der „Ines Klose Catering“-Firma, die auch die Mensa unserer Schule betreibt, bieten SchülerInnen der Klassen 7 und 8 in der Frühstücks- und Mittagspause gesunde Snacks wie frisch belegte Brötchen, Obst und Gemüsesticks mit Kräuterquark, sowie Apfelschorle und Wasser an. Alle Mitarbeiter/-innen der Schülerfirma werden gemäß Lebensmittel-Hygiene-Verordnung und Infektionsschutzgesetz in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Gesundheitsamt geschult. Inhaltlich wird das Projekt durch den Bereich Hauswirtschaft begleitet.

Der betreuende Lehrer Herr Meuter und die SchülerInnen der Schülerfirma freuen sich sehr, unserer Schule eine „gesunde Pause“ anbieten zu können!

Schülerfirma: Dormagens Helfende Hand

Die Schülerfirma Dormagens Helfende Hand befindet sich zurzeit im Aufbau.

Aus einem Projekt in Kooperation mit der Stadt Dormagen entstand eine Schülerfirma, welche sich mit dem Heranführen der Schülerinnen und Schüler (SuS) an handwerkliche Arbeiten befasst. Für die Zukunft sind Kooperationen mit ortsansässigen Handwerkbetrieben (Zimmerer, Maurer, Tischler, etc.) angedacht, um die SuS auf das Berufsleben vorzubereiten und Kontakte für Praktika sowie eventuelle Lehrstellen herzustellen. Zielgruppe für unsere Produkte sind Kindergärten, Altersheime und weitere öffentliche Einrichtungen der Stadt Dormagen. Besonders liegt das Augenmerk der Firma darauf, die SuS in ihren Fähigkeiten zu stärken und berufliche Möglichkeiten aufzuzeigen.

Ein weiterer Bereich der Schülerfirma ist die Buchführung (Materialbeschaffung, Finanzverwaltung, Kundengewinnung, Verkauf, Marketing), die von SuS der oberen Jahrgangsstufen übernommen werden. Auch hier wird eine Zusammenarbeit mit Betrieben und öffentlichen Einrichtungen geplant.

An dem Projekt sind SuS aller Jahrgangsstufen unserer Schule beteiligt. So können ältere SuS jüngere SuS unterstützen und/oder anleiten und so ein Gemeinschaftsgefühl erzeugen, dadurch fördern wir die Teamfähigkeit und die Förderung handwerklicher Potenziale des Einzelnen.