Startseite > Unterrichtsfach: Projektzeit

Unterrichtsfach: Projektzeit

1. Was macht man in dem Fach Projektzeit?

In der Projektzeit arbeiten wir an verschiedenen Projekten.
In der Klasse 5-8 stammen die Projektnamen aus den Unterrichtsfächern Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik) und Gesellschaftslehre (Geschichte, Erdkunde, Politik).
Die Projektnamen der Projektzeit in den Klassen 9-10 stammen aus den Unterrichtsfächern Wirtschaft und Gesellschaftslehre (Geschichte, Erdkunde, Politik).
Zusätzlich zu der Projektzeit findet auch Fachunterricht in den genannten Fächern statt.

2. Was ist überhaupt ein Projekt?

Ein Projekt hat verschiedene Merkmale:

  • die Schüler/innen können mitentscheiden bei der Themenwahl
  • zu einem Projekt (z. B. „Auf dem Bauernhof“) wird von den Schüler/innen selbst ein Projektthema gewählt (z. B. „Die Kuh“)
  • in einer vorgegebenen Zeit von ca. 11 Wochen wird ein Lernprodukt (z. B. „Lernplakat“) erstellt
  • das Lernprodukt ist somit das Projektziel
  • wir lernen selbstständig im Team zu arbeiten, zu planen, zu organisieren, zu recherchieren, Probleme zu lösen und wie man gemeinsam ein Ziel erreichen kann
  • es wird eine Projektmappe angelegt
  • jedes Projekt schließt mit einer Präsentation ab
  • bei jedem Projekt lernen wir eine neue Methode kennen, um tolle Produkte zu erstellen und perfekte Präsentationen zu halten
  • besonders gelungene Produkte werden in der Vollversammlung vorgestellt

Weitere Informationen zum Fach Projektzeit (PZ) finden Sie hier als Download: Unterrichtsfach Projektzeit (PZ)