Startseite > Feedback

Feedback

Bei uns hast du verschiedene Möglichkeiten, an der Schulgestaltung mitzumachen und Rückmeldungen zu deinem Lernstand zu erhalten:

  • An Schülersprechtagen besprichst du mit deinen Klassenlehrern deine Leistung. Du bewertest sie vor dem Schülersprechtag mit einer Checkliste in deinem Logbuch (S. 107/108). Auch über Streitigkeiten kannst du mit deinen Klassenlehrern sprechen.
  • An Elternsprechtagen gehst du mit deinen Eltern zu den Klassenlehrern und besprichst deine Leistung und deinen Umgang mit Anderen.
  • Deine Meinung kannst du in der Schülervertretung, an Elternabenden und weiteren schulischen Versammlungen miteinbringen.
  • Vor Abgabe deines Lernplans füllst du einen Selbsteinschätzungsbogen aus, bei dem du deine Arbeit bewertest.
  • Nachdem du mit deiner Gruppe in der Projektzeit ein Projekt beendet hast, findet die Projektrückschau statt. Du machst dir dabei mit deiner Gruppe und deinem Lehrer Gedanken darüber, was gut und was schlecht gelaufen ist und was man beim nächsten Projekt besser machen kann.
  • Quartalsnoten geben dir während eines Halbjahres Rückmeldung zu deiner Leistung.
  • Die Tutorenstunden (TUT-Stunden) finden zwei Mal pro Woche statt. In Einzelgesprächen besprichst du mit deinem Tutor dein Lern- und Arbeitsverhalten (Logbuch, Lernplanarbeit, offene Fragen, Verhalten). Sie geben dir ein Wochenfeedback und ihr besprecht deine weiteren Ziele.
  • Einmal in der Woche gibst du dir in deinem Logbuch ein Wochenfeedback über deine Leistung und dein Verhalten, dass von Eltern und Lehrern unterschrieben wird.
  • Im Logbuch kannst du deine Likes in Form von Sternen sammeln. Dafür musst du dich dich korrekt verhalten. Dein Follower, also Lehrer, gibt dir bei 10, 20 und 30 Likes eine Überraschung. 😉